IFAT 2008

Die IFAT ist die wichtigste Messeveranstaltung der Welt für Umwelt und Entsorgung. Mit 2.223 Ausstellern aus 36 Ländern sowie 109.000 Fachbesuchern aus 166 Ländern präsentierte sich die Veranstaltung im Jahr 2005 mit neuen Rekordzahlen.

Was
IFAT 2008
Wann
05.05.2008 bis
09.05.2008
Wo
München (Deutschland)
Termin übernehmen

Die IFAT 2008, die vom 5. bis 9. Mai 2008 in München stattfindet, bietet ein attraktives Ausstellungsprogramm: Innovative Branchenlösungen und den neuesten Stand der Technik zur Umsetzung praxisorientierter, wirtschaftlicher Lösungen sowie ein breites Angebot an qualifizierten Dienstleistungen im Bereich der Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft mit zahlreichen attraktiven Informationsveranstaltungen.

 

Profitieren Sie auf der IFAT 2008 von der globalen Vielfalt der umwelttechnischen Aufgaben. Denn neben der hohen Nachfrage nach Hightech und Maschinen steigt der Bedarf an ganzheitlichen Lösungsansätzen, angepassten Technologien und Insellösungen.
Angepasste Technologien gelten als Schlüssel zum Erfolg sowohl in Entwicklungs- und Schwellenländern als auch in Industrienationen. Hier sind Konzepte und Lösungen gefragt, um den unterschiedlichsten Gegebenheiten in verschiedenen Ländern gerecht zu werden. Präsentiert werden Exponaten und Erfahrungen in Form von Lösungsansätzen.
Die neuen Themen, wie Energiegewinnung aus Abfallstoffen tragen den veränderten Klimabedingungen und den knapper werdenden Ressourcen Rechnung. Die Vereinten Nationen haben im Rahmen ihrer „Waterdecade“ die Bedeutung des Themas Wasser für die ganze Welt hervorgehoben.
Auch die IFAT 2008 wird sich als wesentlichen Schwerpunkt der gesamten Wasser-Thematik annehmen.

Profitieren Sie auf der IFAT 2008 von der globalen Vielfalt der umwelttechnischen Aufgaben. Denn neben der hohen Nachfrage nach Hightech und Maschinen steigt der Bedarf an ganzheitlichen Lösungsansätzen, angepassten Technologien und Insellösungen.Angepasste Technologien gelten als Schlüssel zum Erfolg sowohl in Entwicklungs- und Schwellenländern als auch in Industrienationen. Hier sind Konzepte und Lösungen gefragt, um den unterschiedlichsten Gegebenheiten in verschiedenen Ländern gerecht zu werden. Präsentiert werden Exponaten und Erfahrungen in Form von Lösungsansätzen.Die neuen Themen, wie Energiegewinnung aus Abfallstoffen tragen den veränderten Klimabedingungen und den knapper werdenden Ressourcen Rechnung. Die Vereinten Nationen haben im Rahmen ihrer „Waterdecade“ die Bedeutung des Themas Wasser für die ganze Welt hervorgehoben. Auch die IFAT 2008 wird sich als wesentlichen Schwerpunkt der gesamten Wasser-Thematik annehmen.

Weitere Informationen:

http://www.ifat.de/